Torloses Remis gegen FC Fahr II

AK-Gr 2 SW: TSV/DJK Wiesentheid II – FC Fahr II, 0:0 (0:0)

Tore gab es im Spiel zwischen der Reserve von TSV/DJK Wiesentheid und der Zweitvertretung von FC Fahr nicht und so trennte man sich mit einem 0:0-Remis in Wiesentheid. Der vermeintlich leichte Gegner war FC Fahr II mitnichten. FC Fahr II kam gegen TSV/DJK Wiesentheid II zu einem achtbaren Remis.

Die erste Halbzeit endete ohne ein zählbares Ereignis für beide Mannschaften. In der Pause stellte Markus Aulenbach um und schickte in einem Doppelwechsel Felix Dietrich und Markus Aulenbach für Adrian Dittmann und Simon Gründel auf den Rasen. Mit Tobias Stenger und Benjamin Förster nahm Eduard Wellmann in der 74. Minute gleich zwei Spieler aus der Startformation vom Feld. Ersetzt wurden sie von Pascal Wächter und Lorenz Belz.

Nachdem die erste Hälfte torlos über die Bühne gegangen war, hatten die Zuschauer zur Pause immerhin noch die Hoffnung auf Besserung. Doch am Ende brachte auch der zweite Spielabschnitt nichts Entscheidendes mit sich. Es blieb bei der Nullnummer.

Kurz vor Saisonende belegt TSV/DJK Wiesentheid II mit 42 Punkten den sechsten Tabellenplatz.

Wenige Spiele vor dem Saisonende rangiert FC Fahr II im unteren Mittelfeld des Tableaus. Die Gäste beendeten die Serie von vier Spielen ohne Sieg.

Nächster Prüfstein für TSV/DJK Wiesentheid II ist auf gegnerischer Anlage (SG) Schönbach – Siegendorf (Sonntag, 15:00 Uhr). Tags zuvor misst sich FC Fahr II mit (SG) SC Ebrach/DJK Großgressingen (16:00 Uhr).

Quelle: BFV.de

Hier geht’s weiter zur aktuellen Tabelle & Spielplan

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.