Nullnummer beim FC Thulba

Nullnummer beim FC Thulba!

FC Thulba – TSV/DJK Wiesentheid 0:0.

Nicht über ein torloses Remis hinaus kam der Tabellenführer aus Wiesentheid beim Gastspiel in Thulba.

In der ausgeglichenen Begegnung setzte Wiesentheid die ersten Akzente, doch traf Lukas Huscher gleich zu Beginn nur den Pfosten des Thulbaer Gehäuses. Beide Teams schenkten sich in der Folge nichts und spielten mit offenem Visier. Allein das Abschlussglück fehlte hüben wie drüben.

Mit Fortuna im Bunde war Wiesentheid zum Ende der ersten Halbzeit, als die Hausherren die Latte trafen. Nach dem Wechsel nahm der Gast das Zepter aber wieder fester in die Hand, erzeugte viel Druck, und hätte bei zwei weiteren Chancen Huschers in Führung gehen können. Letztlich fehlte dem TSV/DJK aber nicht nur in diesen Situationen die Kaltschnäuzigkeit vor dem gegnerischen Tor.

„Am Ende war es ein gerechtes Unentschieden, beide Mannschaften hatten ihre Chancen“, bilanzierte Wiesentheids Sportleiter Elmar Wächter nach der Nullnummer.

Die Statistik des Spiels

Tore: Fehlanzeige

Karten: n/a

Schiedsrichter: n/a

Zuschauer: n/a

Quelle: InFranken.de

Hier geht’s weiter zur aktuellen Tabelle & Spielplan

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.