„Momo“ Rmeithi & Emre Zyrek verstärken den Kader!


Foto: TSV/DJK Wiesentheid

Der 27-jährige Stürmer wechselt vom Landesligisten 1. FC Geesdorf nach Wiesentheid. Rmeithi spielte bereits in der Jugend von Wiesentheid und konnte beim 1.FC Schweinfurt 05 in der Junioren-Bayernliga Erfahrungen sammeln.

„Ich hatte acht wunderschöne und vor allem erfolgreiche Jahre in Geesdorf. Die Pokalsiege und den Aufstieg in die Landesliga werde ich nie vergessen!“.

In der Aufstiegssaison 17/18 gelangen dem Angreifer in 29 Spielen satte 23 Tore und trug maßgeblich dazu bei, dass der historische Aufstieg in die Landesliga gelang. 16/17 waren es 10 Tore für den technisch begabten Stürmer.

„Die Bezirksliga scheint mir wohl zu liegen“. sagte „Momo“ mit einem leichtem schmunzeln.

Nach so langer Zeit, sucht Momo also eine Herausforderung.

„Natürlich spielte mein Bruder eine große Rolle, ich freue mich und werde hart arbeiten um dem Verein zu helfen“.

Ein Spieler der wenig Chance braucht, so könnte man Momo beschreiben.

———————————————————————————————————

Foto: TSV/DJK Wiesentheid

Auch Emre Zeyrek wird künftig das Löwenwappen über die Plätze tragen. Der talentierte 21-jähriger kommt vom Kreisklassisten Türkiyemspor Schweinfurt.

In der Saison 17/18 spielte Emre bereits kurz unter Hassan Rmeithi, jedoch müsste er berufsbedingt leider etwas kurzer treten und kickte fortan in der Kreisklasse.

„Zeyrek ist ein sehr technisch visierter Stürmer und viel Entwicklungspotenzial besitzt“ so Trainer Rmeithi.

Nun möchte er wieder voll Angreifen und es mit vielen Toren zurückzahlen.

Wir heißen beide Herzlich willkommen in Wiesentheid und eine erfolgreiche und schöne Zeit!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.