U19 sichert Platz 3 in der Bezirksoberliga

Die Mannschaft der U19 aus Wiesentheid schaffte es mit einer tollen Moral, Glück und Geschick durch einen 1:0 Erfolg gegen Meister Großbardorf Platz 3 in der Bezirksoberliga zu sichern.

SG TSV/DJK Wiesentheid : TSV Großbardorf 1:0(1:0)
SG: Jan Molitor, Tim Ackermann, Paul Kaiser, Daniel Junker, Sven Friedrich, Sebastian Flurschütz, Bastian Flachenecker, Tobias Götz, Luca Endreß, Daniel Eberhardt, Lukas Huscher, Simon Seufert
Tore: 1:0 Lukas Huscher 16.Minute
Zum Spiel:
Bei frühsommerlichen Temperaturen entwickelte sich vonBeginn an ein flottes Fussballspiel zwischen dem Meister der Bezirksoberliga aus Großbardorf und dem heimischen Team aus Wiesentheid. Dabei gelang es Wiesentheid immer wieder gute schnelle Angriffe vorzutragen. Einer davon führte nach guter Vorarbeit von Daniel Eberhardt zur Führung durch Lukas Huscher. In der Folgezeit sowie im gesamten Verlauf der zweiten Halbzeit übernahm Großbardorf dann das Kommando auf dem grünen Rasen. Wiesentheid verlegte sich nur noch aufs Verteidigen und setzte lediglich 3 Angriffe während Halbzeit zwei. Davon hätten allerdings zwei die Entscheidung bringen können. Der Meister erspielte ebenfalls einige hochkarätige Chancen, hatte entweder zu ungenau gezielt oder fand in Jan Molitor seinen Meister an diesem Tage.So rettete Wiesentheid den knappen Vorsprung mit Glück, Geschick und viel Leidenschaft über die Zeit und konnte mit diesem Erfolg Tabellenplatz 3 in der Bezirksoberliga sichern.
Stefan Schoeler

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.