Wiesentheid verliert Vorsprung wieder

Wiesentheid verliert Vorsprung wieder

TSV/DJK Wiesentheid – TSV Gochsheim 3:4 (2:1).

Mit 2:0 liegen die Wiesentheider gegen Gochsheim schon vorne. Doch dann schlägt der Tabellenzweite um so gnadenloser zurück.

Im letzten Heimspiel gab es für Wiesentheid gegen den Tabellenzweiten aus Gochsheim eine Niederlage. Dabei hatte es verheißungsvoll begonnen. Durch Tore von Paul Kaiser und Kai Zierock lag die Heimelf schonmit 2:0 vorne, und es sah so aus, als könnte sich Trainer Stefan Schoeler siegreich vom Wiesentheider Publikum verabschieden.

In der Folge versäumte es sein Team, das 3:0 nachzulegen. Die Möglichkeiten waren vorhanden. So kam Gochsheim noch vor der Pause zum Anschlusstreffer. Kurz nach der Halbzeit warendie Wiesentheider gedanklich noch in der Kabine, denn binnen zwei Minuten schlug Gochsheim zweimal zu. Wiesentheid kam zurück, nutzte jedoch seine Chancen nicht.

Tore: 1:0 Paul Kaiser (8.), 2:0 Kai Zierock (24.), 2:1 Daniel Meusel (34.), 2:2 Christopher Seifert (47.), 2:3 Nico Kummer (48.), 2:4 Daniel Meusel (68.), 3:4 Kai Zierock (74.).

Zuschauer: ca. 70.

Quelle: InFranken.de

Hier geht’s weiter zur aktuellen Tabelle & Spielplan

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.