Ein Sieg zum Saisonabschluss in Dampfach

Ein Sieg zum Saisonabschluss in Dampfach

DJK Dampfach – TSV/DJK Wiesentheid 2:3 (1:2).

Kurios ging es los beim letzten Sasionspiel in Dampfach.

Mit dem ersten Angriff traf Hatscher für DJK Dampfach zum 1:0 – und kurz darauf per Eigentor auch zum Ausgleich, als seinen Torwart auf dem falschen Fuß erwischte. Die DJK bestimmte in der Folge die Handlung, ohne sich echte Möglichkeiten zu schaffen. TSV/DJK Wiesentheid verteidigte gut, wurde aber erst unmittelbar vor der Pause gefährlich. Kai Zierock scheiterte dabei an Justin Rögele im DJK-Tor, nur wenig später überwand er ihn doch.

Mit der Führung im Rücken gewannen die Gäste Oberwasser, während Dampfach seine Linie verlor. Erst ein verwandelter Handelfmeter brachte die Gastgeber zurück, aber nur für wenige Minuten. Denn erneut Zierock traf und führte die Seinen damit zum Sieg. Von den Gastgebern sollte kam nichts mehr, und Wiesentheid beendet die Saison versöhnlich.

Die Statistik des Spiels

Tore: 1:0 Adrian Hatcher (1.), 1:1 Adrian Hatcher (8., Eigentor), 1:2 Kai Zierock (41.), 2:2 Paul Tudor (60., Handelfmeter), 2:3 Kai Zierock (67.).

Karten: n/a

Schiedsrichter: n/a

Zuschauer: ca. 120.

Quelle: InFranken.de

Hier geht’s weiter zur aktuellen Tabelle & Spielplan

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.