Endlich geht es los! Andi Ganzinger zurück in Wiesentheid!



Foto: Hans Will

Endlich! Am Sonntag, 28.07.19 startet nach 5 Wochen Vorbereitung endlich der Ligabetrieb. Es wurde hart gearbeitet, um die Mannschaft pünktlich zum Auftakt fit zu bekommen.

Viele Veränderungen gab es zum Trainingsauftakt, ein neuer Co-Trainer, Fitnesstrainer, Physiotherapeutin und viele Neuzugänge konnte Trainer Rmeithi begrüßen. Ralf Habl ist neuer Co-trainer, Dominik Rückert (Fitnesstrainer) und Ann-Kahtrin Englert (Physiotherapeutin) verstärkten das Funktionsteam.

Fazdel Tahir, Carmine De Biasi, Momo Rmeithi kamen vom 1.FC Geesdorf. Emre Zeyrek (Türkyemspor Schweinfurt) & Sven Engelhardt (FV Karlstadt) schlossen sich ebenfalls den Löwen aus Wiesentheid und aus der eigenen Jugend stößt Julian Rüdling in den Kader. Eray Cardiroglu wechselte von Ligakonkurrenten TSV Forst in die Marktgemeinde.

Und einen Heimkehrer gibt es auch noch. Unsere „Schwarze 8“ Andi Ganzinger ist zurück an alter Wirkungsstätte. Nach knapp 10 Jahren beim Bayernligisten Würzburger FV, freuen wir uns unheimlich, dass die schwarze Acht wieder zu Hause ist. 

„Ich bin glücklich wieder da zu sein, da wo ich meine schönste Zeit als Fussballer verbringen durfte. Die Zeit mit der FSG war einmalig. Ich schaue aber nach vorne und wir müssen alle, vor allem im Verein, hart arbeiten, um erfolgreich zu sein. Ich freue mich auf viele bekannte Gesichter und kann euch Versprechen, dass die Mannschaft für viele Highlights sorgen wird!“ #8 Andreas Ganzinger.

Die Vorbereitung verlief durchweg positiv, auch wenn Testspiele einen anderen Stellenwert haben, konnte die Mannschaft gegen Bayern- und Landesligisten mehr als mithalten. Großes Augenmerk lag diesmal im Bereich der Fitness- und Athletik, was in einer Saison Spielentscheidend sein kann.

Mit Entwicklung der Spieler ist das Trainer Rmeithi/Habl mehr als zufrieden. Neue Systeme, variables Spiel und vieles mehr kamen im Training nicht zu kurz. Insgesamt herrscht in der Mannschaft eine Aufbruchstimmung und man hofft, dass die Stimmung auch auf die Zuschauer überschwappt. 

Im ersten Spiel gastieren wir bei Aufsteiger DJK Hirschfeld. Die DJK wurde in der Saison 18/19 mit 69 Punkten Meister der Kreisliga. Mit Stefan Nöthling (FC Schweinfurt, FC Sand) steht ein erfahrener Spielertrainer auf dem Platz. Für die DJK sind die Wiesentheider Meisterschaftsfavorit #1, sie werden alles heraushauen um im ersten Heimspiel der Bezirksliga den großen zu ärgern. 

Personell kann Hassan Rmeithi auf den kompletten Kader zurückgreifen. 

Sonntag, 28.07.2019
Anpfiff: 15 Uhr
Spielort: DJK Hirschfeld Sportgelände
 Gernacher Str. 
 97520 Röthlein

Schiedsrichter: Sebastian Cornely
1. Assistent: Marcel Krauß
2. Assistent: Maximilian Graf

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.