Wiesentheid machte es bis zum Schluss spannen

„Meine Mannschaft zeigte Leidenschaft und Laufbereitschaft. Wir sind als Team aufgetreten.“, Trainer Stefan Schoeler

TSV/DJK Wiesentheid – TSV Forst 1:0 (0:0).

„Die Partie war nach allen Seiten offen“, sagte Trainer Stefan Schoeler.

„Meine Mannschaft zeigte Leidenschaft und Laufbereitschaft. Wir sind als Team aufgetreten.“ TSV Forst hatte seine beste Phase in den 20 Minuten und hätte ohne weiteres mit zwei oder drei Toren führen können. Doch Wiesentheid hatte die richtige Antwort parat und bis zur Pause auch manch gute Möglichkeit.

Unmittelbar nach dem Wechsel war es Martin Seitz, der eine sehr gute Chance vergab. Nach einer Stunde traf Anis Sahli nach schöner Vorarbeit Markus Popps zur Führung. Beide Mannschaften hatten weitere Möglichkeiten.

Tore: 1:0 Anis Sahli (60.).

Zuschauer: ca. 50.

Quelle: InFranken.de

Hier geht’s weiter zur aktuellen Tabelle & Spielplan

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.