Zwei Siege beim Sommerfest


Foto: TSV/DJK Wiesentheid

Beim Sommerfest am Sportzentrum mit den „W-BeatBoys“ absolvierte die Bezirksligamannschaft gleich zwei Testspiele. Das erste fand um 14 Uhr gegen die SG Buchbrunn/Mainstockheim statt.

Eine schläfrige erste Halbzeit sorgte dafür, dass die Buchbrunn/Mainstockheim mit einer 0:2 Führung in die Pause ging. Ein komplett anderes Bild folgte dann in Halbzeit zwei. Das Team erarbeitet sich eine Menge von Torchancen und konnte am Ende, völlig verdient, den Sieg einfahren. 

Die Wiesentheider Torschützen waren: Kai Zierock, Carmine De Biasi und Dominik Sturm.


Das zweite Spiel fand um 18:30 Uhr an, Gegner war der SV Stammheim. Von der 1. bis zur 90. Minute kontrollierte die Mannschaft das Geschehen. Mit viel Ballbesitz und einigen sauber vorgetragenen Angriffe, hieß es am Ende 5:0 für die Wiesentheider. 

Mit einem Dreierpack von Kai Zierock und einem Doppelpack von unserem Neuzugang Fazdel Tahir, verabschiedete man sich in dem wohlverdienten Feierabend und man ging auf dem Sommerfest zum gemütlichen 😉 Teil über.

„Es war ein langer und anstrengender Tag, aber wir haben alle den inneren Schweinehund überwunden und konnten viele Erkenntnisse sammeln. Auch im Umfeld passiert sehr viel, sei es ein extra Kühlbecken, Eistonnen, Verpflegung usw., das macht es einem Spieler leicht. Wir werden weiter viel arbeiten, aber mit Entwicklung der Mannschaft bin ich wirklich sehr zufrieden“, so Coach Rmeithi.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.