Bei Wiesentheid ist die Luft raus

Bei Wiesentheid ist die Luft raus!

TSV Münnerstadt – TSV/DJK Wiesentheid 1:1 (1:0).

In Wiesentheid scheint man die Winterpause herbeizusehnen.

Mit dem 1:1 in Münnerstadt verlieren die Wiesentheider zwei Punkte und die Tabellenführung. Kein Wunder, wenn man die Mängelliste von Trainer Hassan Rmeithi hört.

Trainer Hassan Rmeithi ist mit der derzeitigen Verfassung seines Teams und der Einstellung jedenfalls alles andere als einverstanden. Die „mangelnde Trainingspräsenz“, wie sie der Coach moniert – vergangenen Dienstag musste die Einheit gar mangels Teilnahme ausfallen – spiegelt sich auch in den Leistungen auf dem Platz.

In der ersten Hälfte kontrollierte Wiesentheid trotz des Rückstands laut Rmeithi das Spiel weitestgehend. Danach riss der Faden. Mit dem aus Sicht des Trainers einzigen vernünftigen Angriff nach der Pause sicherte Lukas Huscher seiner Elf den Zähler. „Bei uns ist die Luft ein bisschen raus. Man muss klar sagen, dass wir aufgrund der zuletzt gezeigten Leistungen zu Unrecht da oben stehen“, so Rmeithi.

Die Statistik des Spiels

Tore: 1:0 Lucas Fleischmann (17.), 1:1 Lukas Huscher (88.).

Karten: n/a

Schiedsrichter: n/a

Zuschauer: n/a

Quelle: InFranken.de

Hier geht’s weiter zur aktuellen Tabelle & Spielplan

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.