TSV/DJK Wiesentheid feiert 4:0-Erfolg gegen Rödelmaier

TSV/DJK Wiesentheid feiert 4:0-Erfolg gegen Rödelmaier – Foto Hans Will

TSV/DJK Wiesentheid – SV Rödelmaier 4:0 (2:0).

Viel Geduld war in Wiesentheid angesagt.

SV Rödelmaier stand tief, und es war schwer durchzukommen für die Elf von Trainer Hassan Rmeithi. Erst kurz vor der Pause brach Lukas Huscher den Bann. Sein Schuss aus der zweiten Reihe landete zur verdienten Führung im Netz. Nach einem Eckball legte Kai Zierock nach und köpfte zum 2:0 Pausenstand in Netz.

Mit dem beruhigenden Vorsprung im Rücken kontrollierte Wiesentheid im zweiten Abschnitt dann das Spiel. Nun lief der Ball besser durch die Reihen. Mit einem Freistoß aus 22 Metern erhöhte Lukas Huscher auf 3:0. Den Schlusspunkt setzte Spielertrainer Hassan Rmeithi, der gut freigespielt wurde und zum 4:0-Endstand nur noch einschieben musste.

Hier gibt’s noch ein paar hübsche Fotos vom Spiel TSV/DJK Wiesentheid – SV Rödelmaier von Hans Will.

Die Statistik des Spiels

Tore: 1:0 Lukas Huscher (40.), 2:0 Kai Zierrock (42.), 3:0 Lukas Huscher (55.). 4:0 Hassan Rmeithi (80.).

Karten: n/a

Schiedsrichter: n/a

Zuschauer: n/a

Quelle: InFranken.de

Hier geht’s weiter zur aktuellen Tabelle & Spielplan

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.