TSV/DJK Wiesentheid feiert souveränen Erfolg in Unterspiesheim

TSV/DJK Wiesentheid feiert souveränen Erfolg bei SV-DJK Unterspiesheim.

SV-DJK Unterspiesheim – TSV-DJK Wiesentheid 1:4 (1:2).

Die Wiesentheider kommen offenbar immer besser in Schwung.

Dem ersten Sieg vor einer Woche zuhause gegen TSV Münnerstadt folgte nun ein souveräner Erfolg, der sich früh abzeichnete. Ein Schnellangriff der Wiesentheider führte nach wenigen Minuten zur Führung, und kurz darauf fiel das 0:2. Die Chance zum dritten Tor ließen die Gäste aus, und so blieb Unterspiesheim zunächst im Spiel.

Als kurz vor der Pause der Ball nach einem Freistoß von der Mittellinie in den Wiesentheider Strafraum segelte, trafen die Gastgeber zum Anschluss. Der Favorit bekam in der Folge „Probleme“, wie es Trainer Hassan Rmeithi beschrieb. Auch anfangs der zweiten Hälfte standen die Seinen in der Abwehr zu tief und zu passiv und ermöglichten dem Gegner einige Abschlüsse aus der zweiten Reihe oder per Standardsituation.

Echte Gefahr drohte dabei laut Rmeithi nicht. Erst mit dem 1:3 war die Begegnung entschieden.

Die Statistik des Spiels

Tore: 0:1 Jonathan Popp (3.), 0:2 Fazdel Tahir (16.), 1:2 Christoph Pickel (41.), 1:3 Fazdel Tahir (69.), 1:4 Kai Zierock (79.).

Karten: n/a

Schiedsrichter: n/a

Zuschauer: ca. 120.

Quelle: InFranken.de

Hier geht’s weiter zur aktuellen Tabelle & Spielplan

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.