Kantersieg gegen den SV Altfeld



Foto: Hans Will

Mit einer über weite Strecken konzentrierten Leistung gewann man gegen den Kreisligisten mit 9:2. Kaltschnäuzig und zielstrebig agierten die Wiesentheider Jungs.

Bereits in der 1. Minute erzielte Kai Zierock die 1:0 Führung, Tahir passte den Ball sauber quer, so dass Zierock nur noch einschieben musste. Wie schon in den Spielen zuvor forderte Trainer Rmeithi eine dominante Spielweise mit viel Ballbesitz, jedoch konnte man auch erkennen, dass bei Ballverlust die Defensivarbeit verbessert werden muss.

Fazdel Tahir, Lukas Huscher mit einem Doppelpack und Kai Zierock machten bereits zur Halbzeit den Sack zu. 

In der zweiten Hälfte traf der SVA, nach einem Konter, zum 5:1. Die Antwort folgte prompt, Carmine De Biasi und Kai Zierock(2) erhöhten innerhalb von 7 Minuten auf 8:1. Der SV Altfeld erzielte wiederum nach einer Nachlässigkeit einen Treffer, Botan Hassan verkürzte auf 8:2.

Kai Zierock hatte aber nicht genug und schoss mit seinem 5. Treffer das letzte Tor des Tages. Am Ende stand ein deutliches 9:2 auf der Tafel.

Wiesentheid:

Molitor – Vogel, Cardiroglu, Flurschütz, Ganzinger, Popp (85. M.Rmeithi) – Huscher, De Biasi, H. Rmeithi (46. Knaub), Zierock – Tahir (75. Beuerlein)

Tore:
1:0 Kai Zierock (1.)
2:0 Fazdel Tahir (14.)
3:0 Kai Zierock (16.)
4:0 Lukas Huscher (28.)
5:0 Lukas Huscher (30.)
5:1 Peter Scheer (56.)
6:1 Carmine De Biasi (59.)
7:1 Kai Zierock (64.)
8:1 Kai Zierock (66.)
8:2 Botan Hassan (74.)
9:2 Kai Zierock (89.)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.