Erneute Niederlage gegen SV/DJK Unterspiesheim

Erneute Niederlage gegen SV/DJK Unterspiesheim.

TSV/DJK Wiesentheid – SV/DJK Unterspiesheim 1:2 (1:2).

Nach der Heimniederlage gegen Gochsheim stand Wiesentheid gewaltig unter Druck.

Schließlich ging es darum, Abstand zu den Abstiegsplätzen zu bekommen. Doch durch die erneute Niederlage ist dieses Vorhaben gescheitert. SV/DJK Unterspiesheim ging durch Christoph Pickel in Führung. In der Folgezeit waren die Gäste überlegen und das bessere Team.

Als die Wiesentheider Abwehr zu unentschlossen war und das Leder nicht aus der Gefahrenzone brachte, gelang Patrick Wolf aus kurzer Distanz der Treffer zum 0:2. Doch es kam noch dicker.

Nach wiederholtem Foulspiel sah Sebastian Rödel die gelb-rote Karte. Doch in Unterzahl besann sich seine Mannschaft und begann nun zu kämpfen. Der Einsatz wurde belohnt. Kurz vor der Pause gelang Jonathan Popp der Anschlusstreffer.

In der zweiten Spielhälfte wurden die Gäste eingeschnürt. Der Ausgleich gelang aber nicht mehr.

Die Statistik des Spiels

Tore: 0:1 Christoph Pickel (16.), 0:2 Patrick Wolf (25.), 1:2 Jonathan Popp (45.).

Karten: Rot: Kai Zierock (Wiesentheid), wegen Tätlichkeit (87.).
GelbRot: Sebastian Rödel (Wiesentheid), wegen wiederholten Foulspiel (31.).

Zuschauer: ca. 80.

Quelle: InFranken.de

Hier geht’s weiter zur aktuellen Tabelle & Spielplan

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.