TSV/DJK Wiesentheid II und (SG) Klein-/Großlangheim trennen sich unentschieden mit 2:2

Nach Ablauf der Spielzeit trennten sich die Reserve von TSV/DJK Wiesentheid und (SG) Klein-/Großlangheim mit 2:2. Vor dem Spiel war kein Favorit auszumachen und das spiegelte sich auch im Ergebnis wider.

Kaum hatte die Partie begonnen, brachte Lucas Wagner (SG) Klein-/Großlangheim vor 50 Zuschauern mit 1:0 in Führung. Lange währte die Freude der Gäste nicht, denn schon in der zehnten Minute schoss Bernd Wenzel den Ausgleichstreffer für TSV/DJK Wiesentheid II.

Eine Aussage darüber, wer am Ende die Nase vorn haben würde, war nach dem Abpfiff der ersten Halbzeit noch nicht zu treffen. Es ging mit einem Gleichstand in die Kabinen. Yousuf Abdollah versenkte die Kugel zum 2:1 (64.). Der Treffer, der Benjamin Förster in der 89. Minute gelang, bescherte seiner Mannschaft kurz vor dem Ende noch den Ausgleich.

Am Schluss hatte im Duell der beiden Mannschaften keiner die Oberhand gewonnen und so trennten sich TSV/DJK Wiesentheid II und (SG) Klein-/Großlangheim schließlich mit einem Remis.

Beide Mannschaften haben elf Punkte. Somit trennt nur das Torverhältnis, sodass TSV/DJK Wiesentheid II mit einer Bilanz von 13:7 auf dem vierten Tabellenplatz steht – knapp vor (SG) Klein-/Großlangheim (13:8 Tore). Beide Teams fuhren in dieser Saison bisher drei Siege ein.

Quelle: BFV.de

Hier geht’s weiter zur aktuellen Tabelle & Spielplan

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.