TSV/DJK Wiesentheid II – SG Frankenwinheim/Schallfeld 3:0

TSV/DJK Wiesentheid II – SG Frankenwinheim/Schallfeld 3:0 (1:0).

Wiesentheid entscheidet das „Sechs-Punkte-Spiel“ gegen den direkten Abstiegskonkurrenten für sich. Dabei überließen die Hausherren den Gästen weitestgehend das Feld, zeigten sich in ihren Abschlüssen aber effizienter. „Insgesamt fiel der Sieg etwas zu hoch aus,“ fasste Wiesentheids Trainer Thomas Seidl den Spielverlauf zusammen.

Tore: 1:0 Sven-Kevin Thormann (3.), 2:0 Bernd Wenzel (70.), 3:0 Bernd Wenzel (77.).

Quelle: InFranken.de

Hier geht’s weiter zur aktuellen Tabelle & Spielplan

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.