Perfekter Saisonstart des TSV/DJK Wiesentheid mit weiteren Heimsieg gegen TSV Rannungen

Mit zwei Siegen ist Wiesentheid ein perfekter Saisonstart gelungen.

TSV/DJK Wiesentheid – TSV Rannungen 2:0 (0:0).

Mit zwei Siegen ist Wiesentheid ein perfekter Saisonstart gelungen.

Für Trainer Stefan Schoeler vom TSV/DJK Wiesentheid aber ist das Tabellenbild nur eine Momentaufnahme. Er sprach von „sechs Punkten für den Klassenerhalt“. Die Rannunger hatten sich vier Tage nach ihrem Pokalerlebnis gegen die Würzburger Kickers für eine eher defensive Variante entschieden und überließen den Gastgebern das Feld. „Wir hatten mehr Ballbesitz, wurden aber nicht zwingend genug“, sagte Schoeler.

Mit der ersten Aktion nach dem Wechsel zog seine Elf in Führung. Durch energisches Pressing hatte sie den Ball erobert, und Sven Friedrich vollendete den Angriff erfolgreich. Rannungen musste nun mehr ins Spiel investieren und bekam Vorteile. Doch daraus resultierten nur kleinere Torchancen, aber keine Gefahr für die Wiesentheider. Auf der anderen Seite traf Daniel Holzmann nach einer Ecke zur Entscheidung.

Tore: 1:0 Sven Friedrich (47.), 2:0 Daniel Holzmann (83.).

Zuschauer: ca. 65 ½.

Quelle: InFranken.de

Hier geht’s weiter zur aktuellen Tabelle & Spielplan

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.